Frosch Haltung

Die Frosch Haltung ist unter bestimmten Umständen im Aquarium möglich. Allerdings sollte beachten werden, das die Amphibien sich nur mit wenigen Arten vertragen. Das sollte zunächst bei einer Anschaffung für die Frosch Haltung beachtet werden. Am besten eignen sich dafür Zwergkrallenfrösche. Diese befinden sich fast nur im Wasser und deren Bedürfnisse sind bei der Frosch Haltung mit denen der tropischen Fische zu vergleichen. Besonders wichtig ist die Standortwahl. Hierbei sollten vor allem die Nebengeräusche bei der Frosch Haltung beachtet werden. Zwar haben die kleinen Zwergkrallenfrösche nur eine kleine Stimme, doch gerade zur Paarungszeit, kann die Kommunikation die Nachtruhe unterbrechen. Ein Standort im Wohnzimmer für die Frosch Haltung eignet sich daher nur bedingt. Denn die Kommunikation der Zwergkrallenfrösche kann schnell die des Fernsehers übersteigen.

Frosch Haltung und die Einrichtung

Wie grundsätzlich im Aquarium sollte der Blick auf die Einrichtung fallen. Deko und sonstige Gegenstände sollen keine scharfen Kanten besitzen. Zwar sind die Amphibien bei der Frosch Haltung sehr robust, doch schon kleinste Kratzer können ausreichen, damit Pilze und Bakterien eine Angriffsfläche vorfinden. Die Kleinen lieben vor allem Verstecke, direkt am Boden. Hier eignen sich Wurzeln oder auch zum Beispiel Mangrovenholz, das auch von den anderen Fischen gerne gesehen wird. Die Verstecke für die Frosch Haltung sollten vor allem flach sein. Die kleinen Zwergkrallenfrösche lieben vor allem einen Versteckplatz unter den Wurzeln. Damit es zu keinen Unfällen bei der Frosch Haltung kommt, achten Sie immer darauf, dass die Wurzeln auch wirklich einsturzsicher angebracht sind. Alternativ können auch Muschelschalen oder Tonscherben genutzt werden.

Pflanzen für die Frosch Haltung
Pflanzen dürfen bei der Frosch Haltung natürlich nicht fehlen. Auf der einen Seite sorgen sie für eine gute Wasserqualität auf der anderen bieten sie einen guten Sichtschutz. Zugleich können sie bei der Frosch Haltung die Wasserströmung reduzieren und auch das Licht am Boden dämpfen. Experten empfehlen gerne die Wasserpest, die von den Zwergkrallenfröschen gerne genutzt werden. Ganz wichtig ist aber auch die Größe des Aquariums für die Frosch Haltung. Die Amphibien benötigen ausreichend Platz zum Schwimmen.

Frosch Haltung und das Wasser

Zwar befinden sich die Zwergkrallenfrösche die meiste Zeit direkt unter Wasser, dennoch bevorzugen sie ab und zu Schwimmblätter als Oberfläche. Daher sollte darauf geachtet werden, dass die Innenfilterfabrikate keine zu starken Strömungen verursachen. Achten Sie bereits beim Kauf darauf, dass diese drosselbar sind. Die Frösche halten sich gerne in flachem Wasser auf. Für die Frosch Haltung eignet sich ein Wasserstand von höchstens 35 cm. 20 cm werden empfohlen. Für ein Normalaquarium eignet sich daher ein abgesenkter Wasserspiegel, um die optimalen Bedingungen zu schaffen. Wärme spielt bei der Frosch Haltung ebenfalls eine wichtige Rolle. 24 Grad Celsius sind hierzu die ideale Temperatur.

[Bild: Ute Mulder  / pixelio.de ]

error: Content is protected !!